Im Jahre 1957 fingen die Eltern der heutigen Geschäftsführer, Walter und André, in Wetteren mit dem Saubermachen und Kalibrieren von Schweinedärmen an. Qualität, Service, Flexibilität und gute Marktkenntnisse wurden die Schlüssel für die weitere Entwicklung und den Erfolg des Betriebes.
Im Jahre 1986 übernahmen Walter und André die Firma. Der Produktionsprozess wurde modernisiert und das Angebot wurde mit Schafsdärmen und Rinderdärmen erweitert.
Im Jahre 1992 platzte das Geschäft aus allen Nähten. In Lokeren wurde eine neue Fabrik errichtet. Dieses neue Werk entsprach allen Umwelt- und Hygienevorschriften.
Heute arbeiten für De Winter Natuurdarmen im Inland und Ausland 150 Leute. Mit jährlich 
5 Millionen Schweinedärmen verarbeitet dieser Betrieb die Hälfte der Schweinedärme, die in Belgien geschlachtet werden.

Zusammen mit den Schafdärmen und Rinderdärmen liefert man etwa 100 Millionen Meter Naturdärme pro Jahr. Jeder Wurstproduzent ist potentieller Käufer von De Winter Natuurdarmen. Wir verkaufen nicht nur in Belgien, sondern auch in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich, Italien und Griechenland.